Online Kunstauktionen – überregionales Konzept für Präsentation und Verkauf von Kunst


    Allgemein 300x250
    Das Konzept einer Kunstauktion im Internet folgt den klassischen Vorbildern von Kunstauktionen an festen Standorten. Neu ist allerdings die Möglichkeit, dass Kunstliebhaber online die angebotenen Kunstwerke sehen und ersteigern können. Einige weltweit ansässige Auktionshäuser sind bereits seit Jahren erfolgreich auf das Konzept der Online Kunstauktion spezialisiert. Hier geben wir einen Überblick über die Inhalte und Galerie-Philosophie der einzelnen Häuser.

    Auctionata als weltweites Netzwerk von Künstlern, Kunstexperten und Kunsthändlern

    Auctionata.de ist ein deutsches Onlineportal für Online Kunstauktionen. Die Betreiber führen das reale Auktionshaus in Berlin. Jeder Kunstgegenstand wird zunächst auf seinen Wert geschätzt und von Kuratoren für eine künftige Online Auktion ausgewählt. Sodann wird das Werk authentifiziert und dessen Online Kunstauktion teilweise per Life-Stream übertragen. Der Reiz für das Publikum der Online Kunstauktionen liegt hier teilweise im Überraschungseffekt. Denn es werden Rekordwerte bei bestimmten Versteigerungsobjekten online gestellt und per Kalender auf künftige Auktionen hingewiesen. Online sind bereits die Startpreise, die Menge der Auktionsobjekte und das grundsätzliche Versteigerungsthema zu sehen. So wird online ein Publikum erreicht, das möglicherweise genau auf der Suche nach spannenden Einzelstücken genau zu diesem Thema ist.

    Auctionata ist das führende Auktionshaus für Luxusobjekte und Kunstgegenstände im Internet. Als Erfinder der Livestream-Auktion überträgt Auctionata alle Versteigerungen in Echtzeit, so dass Interessierte aus der ganzen Welt live im Auktionssaal dabei sein können.

    Für die Künstler und Versteigerer ist auctionata.de außerdem eine Chance für neue Kontakte, zum Kennenlernen aktueller Trends in der Kundengunst und gelegentlich zum Erzielen von Bestpreisen für begehrte Einzelstücke – und zwar beinahe ohne regionale Einschränkung.

    Update:

    Paddle8 und Auctionata fusionieren und werden gemeinsam zum führenden Anbieter für Kunst, Sammlerstücke und Vintage Luxury im Internet. Das Unternehmen wird mit dieser Ankündigung in die Top 10 der weltweit größten Auktionshäuser außerhalb Chinas vorrücken.

    Quelle: https://auctionata.com/de/n/auctionata-paddle8-unite

    Große Namen, große Kunst: die Online Kunstauktionen bei paddle8

    Auf der Suche nach dem ständig Neuen und Außergewöhnlichen agiert paddle8.com mit den berühmtesten Kunstmuseen Amerikas und mit Kunstgalerien wie beispielsweise David Zwirner oder Gagosian. Trotz des hohen Bekanntheitsgrades bleibt die Auktionsplattform in ihrer Auswahl von Werken übersichtlich. Nur handverlesene und von renommierten Kunstexperten kuratierte Werke kommen überhaupt für einen Startpreis und somit eine Online Kunstauktion in Frage. Die Künstler der Auktionsobjekte kommen aus Asien und Amerika, aus Afrika ebenso wie aus Europa. Überwiegend finden bekannte Namen hier einen Platz, seltener, aber gelegentlich auch junge Talente mit großen Visionen und neuen, aufregenden Kunsttechniken. Paddle8 versteht sich außerdem als Netzwerk zwischen Experten mit dem klaren Ziel, zeitgenössische Kunst und Design online weltweit bekannter zu machen. Der klassische Hintergrund, nämlich die Museums- und Galeriearbeit, bleibt dabei erhalten. Einzig deren visuelle Reichweite erhöht sich mit Hilfe des Internets stark. Die jeweils nächsten Online Kunstauktionen kündigt das Portal jeweils rechtzeitig mit Tag und Uhrzeit, Versteigerungsinhalten und Startpreisen auf der Webseite an.

    Auctionata und Paddle8 gaben im Mai 2016 ihre Fusion bekannt und sind seitdem gemeinsam der führende Anbieter für Kunst, Sammlerstücke und Vintage-Luxusobjekte im Internet. Sie verfolgen die gemeinsame Vision, zur weltweit bevorzugten Adresse für Sammler und Händler im 21. Jahrhundert zu werden.

    Online Kunstauktionen bei fine-art-auctions.de

    Diese deutsche Auktionsplattform für Kunst stellt höchste Ansprüche an die Versteigerungsinhalte. Nur renommierte Künstler – zeitgenössisch und historisch – werden aufgenommen und auf einen Startpreis geschätzt. Es werden hier ausschließlich Kunstauktionen, keine Verkäufe zu Festpreisen durchgeführt. Diese Online Kunstauktionen finden täglich statt und umfassen jeweils etwa 300 Objekte verschiedener Genres und Kunsttechniken. Über die Möglichkeit, die Kunden an der Preisgestaltung zu beteiligen, sollen auch Werke namhafter Künstler zu alltagstauglichen Preisen erworben werden können. Dabei haben Kunstliebhaber die Möglichkeit, zu moderaten Startpreisen auf ihr Lieblingsobjekt aus fünf Jahrhunderten Kunstgeschichte zu bieten. Mit etwas Glück hängt oder steht sodann ein Unikat in den eigenen vier Wänden, das bei einem Verkauf für diejenigen Käufer gar nicht erschwinglich gewesen wäre. Obwohl fine-art-auctions.de zu den jüngeren Plattformen für Online Kunstauktionen gehört, geht das Konzept der Berühmtheit bei gleichzeitiger Verfügbarkeit für Jedermann erfolgreich auf. Gleichzeitig bereichert das Portal mit seiner Kunstpräsentation im Internet den Kunstmarkt überregional.

    Artspace – Online Kunstauktionen zu Designobjekten, Kunstwerken und Büchern

    Die Auktionsobjekte bei artspace.com umfassen frisch gestaltete Unikate renommierter Künstler sowie Ausstellungsstücke bekannter Galerien und global agierender Kulturinstitutionen. Entsprechend vielseitig ist das Portfolio an zeitgenössischer Kunst aus buchstäblich aller Herren Länder. Ziel der Plattform ist es, Internetbesuchern Perlen der Kunst und des Designs online zu zeigen. Für die aufgenommenen Künstler bedeutet dies, dass Daten zu ihrem künstlerischen Werdegang deutlich schneller bekannt werden, als dies in einer Einzelausstellung möglich wäre. Galeristen tauschen sich über Artspace ebenso aus wie Auktionäre auf der Suche nach neuen Themen und preislich attraktiven Einzelobjekten. Die Partnerschaft mit Experten führt dazu, dass artspace.com durchaus als Kontaktzentrum der Kunstszene angesehen werden kann. Denn Kunsthändler sind hier ebenso präsent wie Kunstexperten, Restauratoren, Kunstliebhaber und Kunstförderer. Das Herkunftsland spielt hierfür keine Rolle, da in den Online Kunstauktionen Werke von allen Kontinenten versteigert werden.

    Unsere Philosophie für Online Kunstauktionen

    Ein Künstler braucht Publikum, und das Publikum sucht bei verschiedenen Künstlern nach seinen Lieblings-Kunstwerken. Diese Verbindung schaffen wir als Schweizer Online-Kunstgalerie. Zu unseren Präsentationsinhalten gehören Skulpturen und Gemälde, Zeichnungen und Fotografien sowohl frischer Talente als auch renommierter Künstler aus aller Welt. Diejenigen Werke, die wir in unsere Ausstellungen aufnehmen, werden vorher von Kunstkennern kuratiert. Anschließend ist es online möglich, diese Werke käuflich zu erwerben. Im Rahmen einer Online Kunstauktion werden einige der Kunstobjekte auch zu festgelegten Startpreisen versteigert. Kunst wird über unser Konzept aus klassischer Auswahl und virtueller Präsentation einem deutlich breiteren Publikum zugänglich. Es entfallen die Bindung an Öffnungszeiten ebenso wie regionale Grenzen. Dies verbessert die Aussichten vor allem für junge Kunst auf eine steigende Bekanntheit über die Schweizer Grenzen oder die des jeweiligen Heimatlandes hinaus. Unser Anliegen ist es über die Präsentation hinaus, Informationen für Sammler, Künstler und Experten anzubieten. Schließlich wird Kunst lebendiger, wenn es um ihre Entstehung und den Künstler herum für die Interessenten spannende Fakten zu erfahren gibt.

    Fazit

    Online Kunstauktionen sind eine Ergänzung für Online-Galerien und reine Kunst-Verkaufsplattformen. Sie bieten außergewöhnliche Einzelobjekte zu festen Startpreisen an, wobei der endgültige Preis durchaus Rekordwerte erzielen kann. Die verschiedenen Auktionshäuser sind außerdem ein Netzwerk zwischen Galerien und Kunstmuseen sowie Kunstexperten über die Landesgrenzen hinaus. Unser Anliegen ist es ebenfalls, durch Online Kunstauktionen zeitgenössische Kunst verschiedener Genres und Techniken bei einem breiten Publikum bekanntzumachen. Hierfür greifen wir auf unsere Kunsterfahrung zurück, bringen virtuelle Besucher und Künstler in Verbindung und pflegen den Austausch mit anderen Galeristen sowie Kunstkennern. Die Nachfrage über Internetkontakte bestärkt uns in unserem neuen Konzept. Gleichzeitig führt die Einzigartigkeit jedes Werks dazu, dass unsere Ausstellungsinhalte dauerhaft im Umbruch bleiben – ganz, wie es zeitgenössische Kunst mit Trends und Themen tut.